Heilabend

Viele Menschen wissen Ihrer emotionalen Verletzungen. Diese Verletzungen werden solange wiederholt, bis die Bereitschaft zu verstehen, gekommen ist oder eine Krankheit sich zeigt. Durch diese Gegebenheiten ist der Mensch bereit, sich dem innewohnenden Wissen und der Heilung zu öffnen. Der Heilabend bietet den Teilnehmern/innen die Möglichkeit die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Das moderne Leben ist geprägt von Wissensgier des Verstandes. Leider wird viel zu oft vergessen, dass ein Herz mit intelligenter Liebesschwingung in jedem Menschen wohnt. Ein kohärentes Herz strahlt 3 Meter und mehr. Das heisst, wenn der Verstand mit dem Herzen kooperiert, werden die Gedanken weniger.

An diesen Heilabenden steht die Heilung im Mittelpunkt. Die Teilnehmer/innen erfahren Kontakt mit ihrem Körper, ihrer Seele und den Emotionen und Verstrickungen, sogar wiederholte Muster können bewusst werden. Alles was hinderlich ist am Leben, kann ins Bewusstsein kommen und transformiert werden. Dadurch entsteht Neues und das Alte darf gehen. Ein Reinigungsprozess auf verschiedenen Ebenen wird in Gang gebracht, der Heilabend wirkt 40 Tage nach. Nicht dienliches Karma, vergangene Geschichten, die uns an Leid und Schmerz erinnern, dürfen in Liebe aufgelöst werden.

Das grosse Potential der Selbstliebe, Selbbstverantwortung und Selbstanerkennung und die Sprache der Liebe des Herzens, ermöglicht es, die eigenen Heilkräfte zu entwickeln und in bewusste Heilenerigie zu verwandeln. Die inneren Heilungskräfte werden aktiviert. Dies geschieht nur in vollkommener Übereinstimmung mit dem Höheren Selbst, des Seelenplans und der Blaupause, die sich wie ein Schutzmantel über den Körper legt.

Seminarangebote