Lichtnahrung

by Shilaya® Coaching

Der Lichtnahrungsprozess wird seit 2011 durch Natara® gelehrt. Dieser Prozess ermöglicht es den Teilnehmern, über die Illusion hinauszuwachsen, dass der Körper nur mit feststofflicher Nahrung und Flüssigkeit überleben kann. Während diese Illusion in dem Lichtnahrungsprozess stirbt, werden die Teilnehmer in eine neue Dimension der Leichtigkeit hineingeboren. Auf eine lichtvolle, leichte Art und Weise wird der/die Teilnehmer/in für den Lichtnahrungsprozess Natara vorbereitet.

Lichtnahrung bedeutet, aus der kosmischen Quelle, aus der göttlichen Quelle des Seins ge- und ernährt werden. Lichtnahrung bedeutet, auf einer ganz tiefen Ebene des Seins frei sein.

Der Lichtnahrungsprozess kann als zusätzliche Ausbildungseinheit des Herzens-Lichtkörperprozess Chakra 25-36 absolviert werden. Hier ist die Voraussetzung, dass der Lichtkörperprozess bis zum 24. Chakra bereits abgeschlossen ist. – Zum anderen besteht die Möglichkeit, den Lichtnahrungsprozess ohne Lichtkörperprozess zu absolvieren.

Viele Dinge, die derzeit auf Mutter Erde als „Nahrungsmittel“ bezeichnet werden, sind es schon lange nicht mehr. Sie sind nicht mehr erfüllt von der ursprünglichen Energie, der Licht- und Liebesschwingung.

Mit dem Lichtnahrungsprozess Natara® geht der Weg in die absolute Freiheit von jeglicher Abhängigkeit. Nach diesem intensiven Prozess kann jederzeit frei entschieden werden, ob weiter feststoffliche Nahrung aufgenommen wird, oder aus der göttlichen Quelle über die Lichtkanüle man sich versorgen lässt.

Eine grosse Auswirkung hat auch die Weitung des Mental- und Emotionalkörpers. Durch den Lichtnahrungsprozess Natara befindet sich der Mentalkörper für immer in einer Entfernung von vierkommafünf Metern und der Emotionalkörper auf neun Metern. Dies bedeutet eine bisher noch nicht dagewesene Freiheit und Leichtigkeit. Dies bewirkt u.a., dass neue Erfahrungen keine so tiefen energetischen Spuren in den Zellen hinterlassen können wie zuvor.

Somit wird der Körper immer freier und freier. Nur in dieser Ausbildung aller Körper, kann sich die Lichtkanüle in dem Energiesystem dauerhaft verankern. Egal, wie entschieden wird, stets fliesst immer das nährende. goldene Licht über die Lichtkanüle in den Körper hinein. Während des Lichtnahrungsprozesses werden die Teilnehmer/innen mit den drei Wächtern der eigenen Lichtkanüle verbunden. Diese sorgen immer für die optimale Einstellung der Lichtkanüle. Durch diesen tiefgreifenden Prozess kommen die Menschen mit den Themen von Leben und Tod in eine neue Ebene und können diese kraftvolle Essenz im Leben umsetzen.

Es ist der Beginn einer neuen Ära im Leben. Es ist der Beginn der absoluten Freiheit.

Für den Lichtnahrungsprozess ist es wichtig, den Körper für die Prozesse schon im Vorfeld vorbereitend zu unterstützen. Dazu erhalten die Teilnehmer/innen von Silvana Aeschlimann eine klare, ausgetestete Verordnung von ergänzenden Mitteln, die schon drei Monate lang vor dem Lichtnahrungsprozess den Körper dabei unterstützen, viele Giftstoffe herauszuschwemmen und die DNA-Strukturen der Zellen entsprechend auf das Licht vorzubereiten.

Je konsequenter diese Vorbereitung vollzogen wird, umso leichter werden die körperlichen Prozesse während des eigentlichen Lichtnahrungsporzesses sein. Kinder können mit Zustimmung der Eltern ab 9 Jahre selbst am Lichtnahrungsprozess teilnehmen, um diese wundervolle Einweihung zu erfahren.

Seminarangebote